Spende über insgesamt 2440 Euro

Maik Basermann (rechts) und Angelika Lotz (Zweite von rechts) freuen sich über die Spende der drei Geschäftsführer (von links) Jörg Schenk (SRS Solartechnik), Olaf Gerth (CTC Heizkessel-Wärmetechnik) und Diana Müller-Ludwig (Sunda Solar). Foto: Bensing & Reith

Die drei Wallrother Unternehmen CTC Heizkessel-Wärmetechnik, SRS Solartechnik und Sunda Solar haben das Wabenhonighaus mit einer Photovoltaikanlage bestückt. Das System hat einen Wert von 2440 Euro. Einen Spendenscheck über genau diese Summe überbrachten die drei Geschäftsführer nun dem Ortsbeirat und der Interessengemeinschaft Wallroth.

Dass sie das Projekt Wabenhonighaus unterstützen möchten, sei für die drei Geschäftsführer schnell klar gewesen. Jörg Schenk, Geschäftsführer von SRS Solartechnik, sagte bei der Übergabe: „Ich finde es genial, dass hier konsequent auf Nachhaltigkeit geachtet wird. Deshalb wollten wir dabei sein und das Haus autark machen.“

Diana Müller-Ludwig (Sunda Solar) betonte: „Dieses Projekt vor Ort wollten wir unbedingt unterstützen. Wir machen ja ohnehin Solartechnik, da bietet sich das doch an.“ Und CTC-Heizkessel-Wärmetechnik-Geschäftsführer Olaf Gerth machte deutlich: „Überall wird über das Bienensterben und den Klimawandel gesprochen. Dagegen muss man etwas tun. Und deshalb war es für uns keine Frage, dass wir dabei sind.“

Angelika Lotz von der Interessengemeinschaft Wallroth und Ortsvorsteher Maik Basermann freuten sich über die Zuwendungen. Basermann sagte: „Das Wabenhonighaus konnte einerseits nur entstehen, weil so viele freiwillige Helfer mit angepackt haben, andererseits aber auch, weil es so viele finanzielle Unterstützer gab.“ Und Angelika Lotz betonte abschließend: „Wir sind allen drei Unternehmen dankbar für ihre Hilfe und freuen uns darauf, ihnen einige Exemplare des leckeren Wabenhonigs überreichen zu können.“

Das Wabenhonighaus ist einzigartig in Deutschland. Es steht auf dem ehemaligen Lindenplatz in Wallroth. Aus dem Wabenhonighaus kommt kein geschleuderter Honig, sondern ausschließlich Wabenhonig. Dieser enthält mehr Nährstoffe und bietet ein ganz eigenes Geschmackserlebnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.